Real time web analytics, Heat map tracking

In den vergangenen fünf Jahren hat RideOnBlog eine Vielzahl an Attraktionen vom ersten Spatenstich an, bis hin zur finalen Eröffnung, begleiten dürfen. Jedes einzelne Meisterwerk fesselte mit seiner eigenen, individuellen Entstehungsgeschichte mehrere tausend Leser und erfreute sich über große Beliebtheit.


Sagenhafte Aussichten

Nach "Maus au Chocolat", der Holzachterbahn "Wodan", dem "Königreich der Minimoys" und der Wasserbahn "Chiapas", begleiten wir in unserer Jubiläumssaison ein neues, heranwachsendes Highlight und ermöglichen Euch interessante und einmalige Perspektiven.
Hinter dem Namen "Baron 1898" verbirgt sich das neueste Abenteuer von Efteling, welches ab Sommer, in Form eines Dive Coasters, für großen Nervenkitzel sorgen wird. Platziert wird die 18 Millionen Euro schwere Achterbahn im sogenannten "Ruigrik", zu Deutsch "Abenteuerland", wo die meisten rasanten Fahrten des Parks beheimatet sind. So wird das Portfolio des größten Freizeitparks der Niederlande um ein weiteres faszinierendes Erlebnis ergänzt, welches zweifelsohne seinesgleichen suchen wird!


Einzigartiges Zusammenspiel aus Thematisierung und Storytelling

Neben besonderen Eigenschaften wie einem 37,5 Meter hohem freien Fall, der die Fahrgäste auf direktem Weg in die Tiefen eines düsteren Bergwerkschachts katapultieren wird sowie einer Höchstgeschwindigkeit von 90 Stundenkilometern, erwartet die Besucher ein Efteling-typisches Zusammenspiel aus einzigartiger Thematisierung und Storytelling.

"Ein habgieriger Grubenbaron hat im Süden des Landes eine Goldader gefunden. Dort möchte er so viel Gold wie möglich aus der Erde holen, aber der fruchtbare Boden wird von den Weißen Frauen beschützt. Der Grubenbaron fordert seine Bergleute dazu auf, ihm zu helfen und verspricht ihnen Berge von Gold. Während der Fahrt wird deutlich, dass die Weißen Frauen mit aller Kraft versuchen, den Abbau des Goldes zu sabotieren." - Efteling.de -

Mit Spannung werden wir die Entstehung des neuen Dive Coaster "Baron 1898" verfolgen und Euch bis zu seiner Fertigstellung im Sommer 2015 auf dem Laufenden halten und mit exklusiven Impressionen versorgen.


Bildergalerie vom 27.03.2015:

Bildergalerie vom 24.01.2015:

Pin It