Vom 01. bis 31. Oktober sorgen rund 250 Monster, Zombies und Untote dafĂŒr, dass tausenden Besuchern donnerstags bis samstags das Blut in den Adern gefriert.

In Zusammenarbeit mit dem Movie Park Germany prĂ€sentieren wir Euch erste, exklusive Einblicke zum Kult-Event und bedanken uns an dieser Stelle fĂŒr die Einladung und den erneuten grandiosen Support des Parks!

The Slaughterhouse - NEU!
(Einlass ab 16 Jahren)

Die Maßlosigkeit der Konsumgesellschaft und ein seltsamer Virenbefall bei allen Tieren der Nahrungskette treibt ein skrupelloses Unternehmen zu dieser schier unglaublichen GeschĂ€ftsidee: Menschenfleisch als Handelsware!
Die Meatfactory Incorporated hat sich als neuer Zweig der Lebensmittelindustrie darauf spezialisiert, menschliche Körperteile zu verarbeiten und zu vertreiben. Besichtigt noch heute die neue ProduktionsstĂ€tte und erlebt live vor Ort die vier Produktionsstufen dieses blutigen Business
 Doch Vorsicht, die schier unermessliche Gier nach LuxusgĂŒtern treibt das Management der Meatfactory Inc. zu immer neuen und monströseren Beschaffungsmaßnahmen!

Neben engen Fluren, einem Spiegelraum und einem dĂŒsteren Sumpf, sorgen absolut geniale Sound - und Lichteffekte fĂŒr eine nervenaufreibende AtmosphĂ€re, die von Anfang bis Ende ĂŒberzeugt!

 

Evil Dead - NEU!
(Einlass ab 16 Jahren)

Eine einsame HĂŒtte im Wald, die verwesten Überreste eines spiritistischen Rituals und deine Freunde, die noch eben zu sehen waren, sind plötzlich vor deinen Augen verschwunden! Jemand hat das geheimnisvolle Buch der Toten beschworen und blutrĂŒnstige DĂ€monen entfesselt.

Bist du mutig genug, dich dem unsagbar Bösen in den Weg zu stellen und deine Freunde vor dem sicheren Tod zu retten? Stelle dich dem unerbittlichen Kampf ums nackte Überleben, in dem deine einzige Chance zu sein scheint, die abgelegene HĂŒtte zu erreichen
 Werdet ihr alle heute Nacht sterben?     

Auf einem Areal von ĂŒber 2000mÂČ entfĂŒhrt „Evil Dead“ mutige Besucher in den dĂ€monischen Wald des Horrorfilm-Remakes „Tanz der Teufel“, auch ohne Filmkenntnisse sollte man sich diese Neuheit nicht entgehen lassen!

 

Infected
(Einlass ab 16 Jahren)

Jeder Widerstand ist zwecklos, denn in Los Angeles ist ein Virus ausgebrochen. Rette sich wer kann - in die QuarantĂ€ne-Station des L.A. Police Department. In diesem neuem Horror-Labyrinth, welches unter den TribĂŒnen der parkeigenen Stunt-Show errichtet worden ist, beschweren blutrĂŒnstige Zombies, die in den finsteren GĂ€ngen auf, vom Weg abgekommene, Opfer warten, den Weg zurĂŒck ins Dunkel der Nacht.

 

Deathpital
(Einlass ab 16 Jahren)

Hinter den Mauern von Studio 1 verbirgt sich, wie in den Jahren zuvor, dass Krankenhaus des Grauens! Wer sich hier freiwillig einweisen lĂ€sst, muss Nerven aus Stahl und ein Herz aus Stein haben. VerrĂŒckte Arzthelferinnen, Untote Patienten und wahnsinnige Doktoren - bei diesem Anblick hofft man auf Heilung vergebens.

Auch wenn in diesem Jahr kaum Neuerungen stattfanden, ist und bleibt das "Deathpital" eines der besten Mazes und sollte als Pflichtmaze betrachtet werden!

 

Baboo Twister Club
(Einlass ab 12 Jahren)

Im Rande des Hollywood Boulevard, zwischen verlassenen Lagerhallen und dichten WĂ€ldern gelegen, sorgen blutrĂŒnstige Monster und andere Kreaturen der Nacht in der Monsterdisco fĂŒr reges Treiben.

FĂŒr alle (Stamm)Besucher des Clubs fĂŒhrt der Weg vorbei an tanzenden Zombies an der Stange, launischen Barkeepern und anderen einheimischen Gestalten, die auf dem finsteren Pfad durch den Wald auf, vom Weg abgekommene, Opfer warten.

In Anbetracht, dass das Maze bereits fĂŒr Besucher ab 12 Jahren zugĂ€nglich ist, wird hier im Vergleich zu den anderen Labyrinthen gezielt auf blutige Gewaltdarstellungen verzichtet, was dem Gruselfaktor, dank einigen unvorhersehbaren Schockmomenten, keinen Abbruch tut. Im Gegenteil: der Baboo Twister Club besticht durch sein Gesamtkonzept und sollte bei keinem Besuch ausgelassen werden!

 

Circus of Freaks
(Einlass ab 16 Jahren)

Manege frei fĂŒr Schmerzen, Qualen und Sensationen!

Der Circus of Freaks gastiert wieder im Movie Park und nimmt alle schaulustigen Besucher mit auf eine Zeitreise in die 30er Jahre, hinein in die Vorstellung eines alten Familienzirkus. Seltsame Affen und Darbietungen voller schockierender AbsurditÀten stehen auf dem Programm.

In diesem Jahr bietet der Circus of Freaks einige kleinere neue Überraschungen - also, unbedingt anschauen, vorallem wenn's dunkel ist, da das Mazes grĂ¶ĂŸtenteils draußen ist!