Viel los auf und ĂŒber den DĂ€chern von Alt Berlin. Doch auch im Park herrschte heute reges Treiben und an vielen Ecken wurde fleißig gearbeitet, verschönert und gepflanzt.
Der Berliner Kaiserplatz nimmt mittlerweile immer mehr Form an. So wurden an den HĂ€userfassaden in Richtung Berlin die DĂ€cher weites gehend fertiggestellt und auch hinter den GerĂŒsten geht es gut voran. Hier kann es sich nur noch um wenige Wochen handeln, bis das die Fassaden im vollen Glanz erstrahlen.
Die GerĂŒste im Durchgang wurden hingegen schon entfernt. Auch die Brunnenanlagen auf dem Kaiserplatz wurden weiter bearbeitet und weiter verziert. Auf der Stelle, wo demnĂ€chst der Wellenflieger seinen Platz findet, wurde ein Überbleibsel des Walzertraums platziert, was sich optisch wirklich gut macht.

Ein weiteres Highlight fĂŒr die Augen ist der neue Durchgang in Richtung Wakobato, vorbei am WĂŒrmling Express. Neben der StreckenfĂŒhrung, scheint die Station weites gehend fertiggestellt und auch der Rest passt sich super dem Fantasy Thema an. Daumen hoch!
Des Weiteren wurden an vielen Hauptattraktionen neue digitale Anzeigetafeln angebracht, welche die aktuellen Wartezeiten angeben.

In China Town gibt es jetzt ĂŒbrigens auch eine große Infotafel, mit allen Wartezeiten, wie man sie bisher nur am Schauspielhaus vorfand.