Was war das fĂŒr ein geniales Jahr?! So viele tolle Momente und Emotionen. So viele, fĂŒr uns zum Teil neue Freizeitparks und Erlebnisse. Doch ein Highlight, was uns wahrscheinlich ewig in Erinnerung bleiben wird, hatten wir uns noch bis zum Jahresende aufgehoben - das Beste kommt eben doch zum Schluss ;)!

16:21 Uhr
"Ni Hau" - Ankunft am Hotel Ling Bao...

...und ErfĂŒllung eines langgehegten Traumes!

Um das ganze jedoch noch zu toppen, rundeten wir unseren Aufenthalt mit einem Event der Superlative ab - wie praktisch, dass auf diesen Tag rein zufÀllig Silvester fiel :P.

Bescherung zum Jahresabschluss?!...

Eine super sympathische Geste vom Park!

Nachdem wir unser Zimmer bezogen, nahmen wir uns einige Zeit um wirklich alles vom Detailreichtum des Hotels zu erkunden. Ganz getreu nach dem fast-asiatischen Sprichwort: "Immer langsam mit den jungen Pferden"...;)

20:44 Uhr
Auf gehtÂŽs, ab gehtÂŽs...

Mit leichtem Verzug machten wir uns auf den Weg in Richtung Berliner Eingang.
Wie gut, dass im Phantasialand zwischen Asien und der deutschen Hauptstadt gerade mal 5 min. Fußweg liegen ;).

Hier gehtÂŽs lang:

21:15 Uhr
Let the Party Start!...

...bei einem solchen Ambiente sollte das nicht allzu schwer fallen :P.

Der Tittle Tattle Tree machte in mitten des einmaligen Zusammenspiel aus Licht, schillernden Projektionen und temporeicher Musik gleich doppelt Spaß und lud an diesem Abend ganz nebenbei ein, zum Stangentanz in luftiger Höhe.

Wuze-tastisch!

22:15 Uhr
Enter The World of...SING: Barbara Streisand - Uuuuhuhuhuhuhu uuuuuuh...!

Nicht nur der Song des DJ Duos Duck Sauce, welche GerĂŒchten zu folge gebĂŒrtige Wuzianer sein sollen, auch die restliche Playlist, die in den beiden Areas gespielt wurde, sorgte mitunter fĂŒr ziemlich böse OhrwĂŒrmer! DrehwĂŒrmer gabÂŽs zum Ausgleich auf WinjaÂŽs Fear & Force ;)...

0:00 Uhr
Happy New Year!

Das erste RideOnBlog-Bild in 2012...

...und definitiv nicht das letzte ;).

2:32 Uhr
Nein Mann, ich will noch nicht gehnÂŽ...

Anders sah es auch noch um 4:17 Uhr nicht aus ;)!

Das Phantasialand hat in jedem Fall die besten Mitarbeiter :)!

4:30 Uhr
Schluss, Aus, Ende und Vorbei...

...und fĂŒr den einen oder anderen wurde es auch mehr als Zeit ;)!

Da wir immer noch nicht genug bekommen konnten, zogen wir weiter in Richtung Dragon Bar. Doch zu vor mussten wir ein Szenario durchqueren, welches doch stark dem Halloween Horror Fest Àhnelte^^.

In der Dragon Bar angekommen, trafen wir auf die angeheiterten Damen und Herren der BrĂŒhler Chicaria , die sich mit leichter ÜberschĂ€tzung auf einem Bein hĂŒpfend um die eigene Achse zu drehen versuchten. Mindestens genauso gruselig, deren gescheiterten Versuch, auf Lady GagaÂŽs Poker Face Macarena zu tanzen...

Ab ins Bett... mit Euch!

11:00 Uhr
"Xin nian Kuai LĂ©" - Ein gesundes neues Jahr!

Noch ziemlich mĂŒde und angeschlagen von den wenigen Stunden zuvor, ging es dann am nĂ€chsten Morgen ins Restaurant Bamboo zum ausgiebigen Neujahrsbrunch, der wirklich keine WĂŒnsche offen ließ! Schade nur, dass wir alles aber keinen Hunger hatten :D.

12:43 Uhr
"Crazy Christmas - Die Schlossherren laden zum KaterfrĂŒhstĂŒck"...

Nach all den Strapazen, des noch so jungen Jahres, zog es uns doch noch einmal in den Park. Erste und gleichzeitig auch letzte Attraktion des Tages war die neue Wintergartenshow - unser persönliches Highlight der Wintersaison und fĂŒr einen kurzen Moment vergaßen wir sogar unsere Kopfschmerzen ;).

14:00 Uhr
"Zai Jian" oder wie wir zu sagen pflegen: Maach et joot ;)!

Auf ein baldiges, ja...sehr baldiges Wiedersehen: Daniel und Sebastian ;).