In diesem Jahr feiert der Movie Park Germany seinen 25. Geburtstag. Zurzeit entsteht in der ehemaligen Ice Age Halle ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk: In den „Movie Park Studios“ begeben sich die Besucher auf eine atemberaubende Fahrt durch verschiedene Filmsets. Bereits im Sommer soll die spektakulĂ€re Familienachterbahn eröffnen.

Noch wird an allen Ecken und Enden der rund 3.800 Quadratmeter großen Halle gearbeitet. 532 Meter Schienen wurden bereits im Oktober vom Achterbahnhersteller Intamin geliefert. Der Streckenschluss fand bereits Ende Januar statt.

Doch bis zur Eröffnung ist noch viel zu tun. „Seit MĂ€rz finden Testfahrten mit Dummies statt. In den nĂ€chsten Wochen wird dann der TÜV die Bahn abnehmen“, erzĂ€hlt Pressesprecherin Ann-Katrin Dölken.

Parallel dazu werden die verschiedenen Kulissen entlang der Bahn gebaut. Vom Filmarchiv bis hin zum Special-Effects Department durchfahren die Besucher mit dem neuen Coaster insgesamt zwölf verschiedene Szenen, die an bekannte Filme erinnern. Elemente alter Attraktionen, wie zum Beispiel aus dem ehemaligen „Gremlins Invasion“ Ride, der Achterbahn „Cop Car Chase“ und den „Movie Magic Studios“ werden ebenfalls in die neue Studio-Tour-Achterbahn integriert und neu zum Leben erweckt.

„Wir sind gut im Timing und kommen voran. Jeden Tag sieht man Fortschritte“, berichtet Ann-Katrin Dölken bei der Besichtigung der Baustelle. Zahlreiche Mitarbeiter sind parallel involviert, um das Megaprojekt bis zum Sommer fertigzustellen.

Die Mischung aus Themenfahrt und Achterbahn soll die ganze Familie begeistern. Mit bis zu 60 km/h sollen die Besucher dann entlang der Strecke sausen. Mit drei ZĂŒgen und jeweils zwölf SitzplĂ€tzen pro Zug wird die theoretische KapazitĂ€t der neuen Attraktion 900 Personen pro Stunde betragen.

Zwei Beschleunigungsstrecken vorwĂ€rts und rĂŒckwĂ€rts sowie eine 360-Grad-Drehplattform sind in Europa in dieser Form einmalig. Zudem sorgen zahlreiche Special-Effects, Multimedia-Content, eine Pre-Show im Wartebereich und jede Menge Easter-Eggs wĂ€hrend der Fahrt fĂŒr ein besonderes Erlebnis.    

„Wir freuen uns riesig, unseren Besuchern noch mehr Hollywood in Germany zu bieten“, sagt Movie Park GeschĂ€ftsfĂŒhrer Thorsten Backhaus. „Die neue Familienachterbahn zum 25. ParkjubilĂ€um ist eine Hommage an die Vergangenheit und gleichzeitig ein neuer Schritt in Richtung Zukunftsvision.“

Wann der Park wieder öffnet, hĂ€ngt von den aktuellen CoronabeschlĂŒssen ab. „Wir sind vorbereitet auf die neue Saison und haben ein ausgereiftes Hygienekonzept“, sagt Ann-Katrin Dölken. „Wir erhoffen uns mehr Planbarkeit von der Politik.“ Ein gewisser Vorlauf vor dem konkreten Öffnungsdatum sei jedoch unabdingbar, um die infrastrukturellen, technischen und operativen Gegebenheiten fĂŒr den Parkbetrieb zu schaffen.

In Zusammenarbeit mit:
Julian SchÀpertöns

30.03.2021:

07.06.2021: