Seit einigen Wochen wächst die mit Spannung erwartete neue Themenwelt des Phantasialand namens „ROOKBURGH“ über die Grenzen hinaus und entfaltet sich von Tag zu Tag immer mehr. Erste Details und Gestaltungsobjekte ragen über die angebrachten Absperrungen und lassen Einzigartiges vermuten. Auf der einen Seite sind es kleine Turmspitzen, die zum Vorschein kommen, an einer anderen Stelle ragen meterhohe Stahlkonstruktionen in Richtung Himmel. Und dazwischen winden sich erste Schienenkonstruktionen des weltweit ersten Flying Launch Coaster und gleichzeitig längsten Flying Coaster - überwältigend! Die Vorfreude über das neue Phantasialand-Meisterwerk ist gewaltig und steigt nicht nur in Fankreisen mit jedem ersichtlichen Fortschritt. Mit der Enthüllung des gigantischen Eingangsportals im Themenbereich „Berlin“, fand der Hype um „Rookburgh“ seinen vorläufigen Höhepunkt. Was beim Betreten der Berliner Mainstreet zunächst wie ein kleiner Spalt zwischen den Häuserzeilen aussieht, vergrößert sich beim näheren Betrachten zu einem imposanten Torbogen, welcher in ferner Zukunft die Schleuse in eine völlig neue Welt bilden wird. Aktuell führt der gepflasterte Weg durch das Portal, vorbei an „Lilli´s Café“ und endet nach nur wenigen Metern vor mächtigen verschlossenen Toren . . .

Dieser Blogeintrag hält für Euch eine Bandbreite an zahlreichen Detailaufnahmen und spannenden Momentaufnahmen zu „Rookburgh“ bereit.

Und auch wenn das Hauptaugenmerk derzeit unumstritten auf der neu angekündigten Themenwelt liegt, gibt es an vielen anderen Stellen des Phantasialand immer wieder neue, liebevolle Details und Veränderungen, die entdeckt werden wollen. Sie bilden schlichtweg den Unterschied zu anderen Parks und bewegen uns dazu, immer und immer wieder zurückzukommen. Alle kleinen und auch größeren Neuheiten werden wir Euch in unserem kommenden Blogeintrag, welcher in den nächsten Tagen erscheinen wird, vorstellen.

 

EXPLORE. UNIQUE. EXPERIENCES.

Zahlreiche Storys, Meilensteine und weitere Impressionen warten darauf, von Euch entdeckt zu werden. Folgt uns auf Instagram, Facebook und YouTube und verpasst keines unserer Uploads zu #Rookburgh!

Herzlichst,
Daniel und Sebastian