Fantissima im Phantasialand verspricht einen Abend der Superlative, voller Eleganz und Emotionen, traumhafter Atmosphäre und exquisiten Gaumenfreuden - und das seit nun mehr als zehn Jahren!

In den vergangenen zehn Jahren ist die große Abendshow im Phantasialand stets gewachsen, hat sich für die Besucher immer wieder neu erfunden und sich fest als Entertainment-Erlebnis der Extraklasse etabliert. Rund 1400 Vorstellungen wurden seit dem Startschuss im Jahre 2004 unter tosenden Applaus und unzähligen Standing Ovations im Fantissima-Theater gefeiert.

Manuela Löffelhardt, die künstlerische Leiterin des Phantasialands, ist das perfekte Zusammenspiel aus großen Emotionen, Energie, Leidenschaft und einer Prise Humor, gelungen, welches Fantissima in diesem Jahr so vielseitig und abwechslungsreich wie nie zu vor macht!

Charmant und mit Esprit führt der Service-Chef von Fantissima durch den Abend, begleitet von den Melody Makers - einer erstklassigen Live-Band -, perfekt ergänzt durch den Sänger James Smith und seiner neuen Gesangspartnerin Anastasija Zmaher und dem temporeichen JB-Ballett. Die Weltklasse-Künstler, welche seit jeher fester Bestandteil der Show sind, begeistern mit ihrem Können und Wissen zu überzeugen.

Absolutes Highlight sind die mit dem "goldenen Clown" von Monte Carlo ausgezeichneten Pellegrini Brothers. Seit 2008 lassen die vier Brüder mit ihrer Hand-Balance-Akrobatik den Fantissima-Gästen den Atem stocken und bieten eindrucksvolle und unvergessliche Momente!

Das Duo Midnight Story, welches erstmals auf der Fantissima Bühne steht, beeindruckt während ihrer sinnlich-prickelnden Performance mit atemberaubender Hand-auf-Hand Artistik des höchsten Schwierigkeitsgrades.

Ebenfalls für Frischwind sorgen die Addis Brothers und das charismatische Duo Unforgiven Love. Erstere begeistern das Publikum mit ihren "Ikarischen Spielen", in denen sie sich gegenseitig in luftige Höhe befördern, sich hoch hinaus winden und sich in fast unmöglichen Drehungen und Pirouetten direkt in die Herzen der Zuschauer spielen.

Mit höchster Präzision und großer Körperbeherrschung sorgen Anna Dvoian und Igor Kostenko von Unforgiven Love für eindrucksvolle Artistik und eine spannungsgeladene Darbietung am Trapez. Igor Boutorine, Hula-Hoop-Artist und Gewinner des russischen Supertalents, überzeugt wie im Vorjahr mit seiner temporeichen Choreografie und vollführt mit zahlreichen Reifen am Körper Akrobatikelemente wie Saltos, Drehungen und Handstand mit absoluter Leichtigkeit und Dynamik.

Kaum noch wegzudenken bei Fantissima ist Patrick Lemoine. Der sympathische Jongleur kombiniert seine Kunst mit moderner Clownerie und trifft mit seiner Performance immer den Lachnerv des Publikums. Mit seinen frechen Sprüchen lockert er die Stimmung im positiven Sinne und bildet einen angenehmen Kontrast zu den restlichen Acts.

Mindestens genauso hochwertig und erstklassig ist neben dem Abendprogramm auch das 4-Gänge Menü, welches perfekt auf die Show abgestimmt worden ist. Jeder Gang ist dabei eine Klasse für sich und ist mit viel Kreativität und Liebe zum Detail komponiert. Ein derart außergewöhnlicher Abend wird perfekt durch den außergewöhnlichen Rahmen. Nirgendwo lässt es sich so stilvoll dinieren wie in der Atmosphäre des Fantissima-Theaters.

Fantissima bietet auch in der 10. Spielzeit ein unvergleichliches Zusammenspiel aus grandioser Show einem meisterhaft komponierten Gourmet-Menüs in traumhaftem Ambiente. Die musikalische Untermalung, der mitreißende Gesang und der exzellente Service runden den Abend schließlich bestens ab und bieten Abendunterhaltung auf höchstem Niveau!

Pin It