Nach der Eröffnung der höchsten Achterbahn und der höchsten Free-Fall-Rutsche Europas, lockt der grĂ¶ĂŸte katalanische Freizeitpark in diesem Jahr mit einem weiteren Rekord! Mit "Angkor: Aventura en el Templo Perdido", Europas lĂ€ngster Bootsfahrt, schickt PortAventura seine Besucher auf eine geheimnisvolle Reise voller exotischer Überraschungen.

Auf einer GesamtflĂ€che von 10.000 Quatratmetern bahnt sich der 300 Meter lange Wasserkanal des neuen Splash Battles seinen Weg durch eine dichte Dschungellandschaft, vorbei an einer angriffslustigen Pythonschlange, Affen und einem Tiger. Diese gilt es mit Hilfe von Wasserpistolen in die Flucht zu schlagen, um in ein angrenzendes, authentisches Dorf zu gelangen, wo dessen Bewohner mit weiteren, spritzigen Interaktionen auf die FahrgĂ€ste warten. In der atemberaubenden Tempelstadt von Kambodscha angekommen, bleibt kaum Zeit fĂŒr Sightseeing. Gleich mehrmals kreuzen sich im finalen Abschnitt die Boote der neuen Wasserattraktion und so kommt es zwischen wuchtigen Ruinen und gigantischen Statuen zum feucht-fröhlichen Splashdown!

Angkor bietet mit einer abenteuerlichen, rund 10 minĂŒtigen Bootsfahrt nicht nur die perfekte AbkĂŒhlung fĂŒr heiße Sommertage, sondern ergĂ€nzt den asiatischen Themenbereich des Parks um ein absolutes SchmuckstĂŒck! Selbst fĂŒr den reinen Zuschauer wird die Neuheit zum Erlebnis: So bieten weitlĂ€ufige WegfĂŒhrungen, verwinkelte Ecken und hohe BrĂŒcken, viele atmosphĂ€rische Perspektiven und Sichtachsen auf die neue Attraktion - AbkĂŒhlung inklusive!