Nach wochenlangem Rätselraten und wilden Spekulationen brechen wir heute, traditionell als erste Seite, das Schweigen und nehmen Euch mit auf einen Rundgang durch das Phantasialand, der unzählige Überraschungen und Neuheiten bereithalten wird!

Mexico:
Dort, wo einst die beiden Wildwasserbahnen ihre Runden drehten und die Casa Magnetica die Gesetze der Schwerkraft auf den Kopf stellte, ist in den vergangenen Monaten ein völlig neues Areal entstanden, auf dem mit Hochdruck an der nächsten, noch geheimen Neuheit gearbeitet wird.
Neu entstanden ist auf selbiger Fläche eine neue, breite Wegführung, die an das Höhenniveau des Berliner Arkadengangs angepasst wurde und sich bis zum Phantasialand Klassiker Colorado Adventure erstreckt. Über eine Abzweigung gelangen die Besucher nun zur Silbermine, in die Hacienda Don Pedro und auf schnellstem Wege in die Westernstadt. Letztere macht ab dieser Saison nur noch einen kleinen Teil der mexikanischen Themenwelt aus, da neben dem Western Derby nun auch noch das Western Shooting und der Western Shop dem Erdboden gleichgemacht worden sind.

An anderer Stelle hingegen steht bereits das diesjährige Saison Highlight in den Startlöchern: JUMP!, die neue Show im Silverado Theatre! Ein spektakuläres und einzigartiges Zusammenspiel aus verschiedenen Trendsportarten, einem neuen Bühnenbild und neuen Sound - und Lichteffekten, soll die Ära der in die Jahre gekommenen Stuntshows beenden und für Frischwind im Theater sorgen - Der Countdown bis zur ersten Show läuft!


Berlin:
Auch in diesem Jahr wird der Wintergarten zu einem mysteriösen Ort zwischen Himmel und Erde, Diesseits und Jenseits. Die dritte Fortsetzung der magischen Premiumshow hört auf den Namen Sieben - die Suche nach der wahren Magie. Mit zwei neuen, atemberaubenden Illusionen kommt Magier Christian Farla zurück ins Schloss und führt sein Publikum zum Geheimnis des menschlichen Daseins und hin zum Elixier des Lebens!

Doch auch vor den Gemäuern des Theaters hat sich in der ältesten Themenwelt des Parks wieder einiges getan: Hier pulsiert das Leben, unzählige Straßenkünstler verkörpern den Charme der goldenen Zwanziger und ein neuer Bodenbelag, der dem Kaiserplatz angepasst wurde, lädt die Besucher zum Flanieren auf der Berliner Prachtstraße ein.

Hinter den Arkaden wird weiterhin am neuen Tagungszentrum gearbeitet, welches demnächst Räumlichkeiten für verschiedenste Veranstaltungen bereithalten wird.


Berlin / Fantasy:
Pünktlich zur Saison 2012 wurde der bislang kahle und unfertige Durchgang zwischen den beiden Themenwelten Berlin und Fantasy fertiggestellt. Phantasievolle, geschnörkelte Ornamente und viel Grün bilden unter dem gigantischen Glasdach den perfekten Übergang zwischen Kaiserplatz und dem Tal der Wuze. Neben dem Eiscafé Annie Himmelreich findet man hier einen weiteren Shop vor, in dem man Onride-Fotos von Maus au Chocolat kaufen kann, sowie das Haus der 6 Drachen, welches ein fantastisches Shopping-Erlebnis bietet.

Pin It