Endlich ist es wieder soweit: Das Phantasialand öffnet heute nach der Winterpause wieder seine Pforten.
Nach wochenlangem Warten, Rätselraten und wilden Spekulationen, rund um die Neuheiten und Veränderungen der diesjährigen Saison, brechen wir heute, traditionell als erstes Freizeitparkportal, das Schweigen und nehmen Euch mit auf einen Rundgang durch das Phantasialand, der unzählige Überraschungen und Highlights bereit halten wird.

#RideOnBlog2016 #Phantasialand #Saisonstart


• Mystery

Massive Basaltsäulen und gigantische, anthrazitfarbene Achterbahnschienen ragen in den Himmel und thronen über den Dächern der neuen Themenwelt. In den letzten Wochen und Monaten hat sich auf dem weitläufigen Areal der zukünftigen Mystery Erweiterung einiges getan und so hat sich die gigantische Baustelle, rund um den Multi-Launch-Coaster TARON und dem Family Boomerang RAIK, zu dem lebendigen Dorf namens Klugheim verwandelt, wie man es einst nur von den Artworks und Konzeptzeichnungen her kannte. Die bereits bestehenden Bauwerke Klugheims sowie die vielen, kunstvollen Ornamente und mystischen Symbole, welche zwischen all dem eng verschlungenem Stahl und der mächtigen Felswände zum Vorschein kommen, steigern die Vorfreude enorm.

Im Zuge der Neugestaltung des Themenbereichs Mystery, hat auch die beliebte Wasserattraktion River Quest ein neues Gewand spendiert bekommen. Die gewaltige Burganlage wurde an vielen Stellen überarbeitet und durch viele neue Gestaltungsideen optisch verbessert. So fügt sich die gesamte Anlage perfekt in das Bild von Klugheim ein.


• Mexico

In der Arena de Fiesta wird heute mit dem Ice College 2016 eine neue Ära eingeläutet.
Die neue Eis Show verspricht ausgefeilte Choreografien sowie mitreißende Musik und zeigt den Zuschauern den etwas anderen College-Alltag.
 
Ice College 2016 ist innovativ, spektakulär und bringt frischen Wind auf die Eisfläche. Ausgefeilte Choreografien, in Kombination mit modernen Mash Ups, bringen das Theater zum Beben und reißen einfach mit.
Ice College 2016 ist diese Saison Pflichtprogramm und sollte von Euch unbedingt besucht werden!


• Deep in Africa

Nachdem im afrikanischen Themenbereich bereits im letzten Jahr umfangreiche Verschönerungsarbeiten stattgefunden haben, wurden diese nun kontinuierlich fortgeführt und das Endergebnis verleiht dem Bereich noch mehr Authentizität und Charme. Dabei sticht die Neugestaltung der Felslandschaften im Wartebereich der Black Mamba definitiv am gravierendsten hervor.


• Fantasy

Noch bevor sich die Tore zur neuen Themenwelt Klugheim öffnen, werden bereits an anderer Stelle die ersten Schritte für das nächste, zukünftige Phantasialand-Meisterwerk vorgenommen. In der Themenwelt Fantasy wurde in der Winterpause das markante Gebäude von Race for Atlantis abgetragen. Was auf der besagten Stelle der ehemaligen goldenen Kuppel entstehen wird, ist noch nicht bekannt.

Pin It