Der Movie Park Germany rollt den roten Teppich aus für das wohl größte Hollywood-Abenteuer seiner bisherigen Geschichte!

Am heutigen Abend ist es endlich soweit: Der beliebte Film - und Freizeitpark öffnet die Tore der neuen Movie Park Studios. Wir haben das großartige Privileg, als geladene Gäste Teil dieser fulminanten Opening Night sein zu dürfen und freuen uns, all unsere Eindrücke mit Euch teilen zu können. Lehnt Euch zurück, stellt das Popcorn griffbereit und begleitet uns auf dieses faszinierende Spektakel, von dem Morgen die ganze (Freizeitpark-)Welt sprechen wird. Bei uns nehmt ihr in der Frontrow platz und genießt exklusive Impressionen sowie bislang unveröffentlichtes Filmmaterial aus erster Hand.

 

„LIGHTS… CAMERA…

& ACTION!“

Die neue Attraktion nimmt die ganze Familie mit auf eine spannende Hollywood-Studio-Tour mit verschiedenen Sets und Szenen sowie passender Preshow. Vom Filmarchiv bis hin zum Special-Effects Department durchfahren die Besucher mit dem neuen Coaster insgesamt zwölf verschiedene Szenen, die an bekannte Filme wie „Twister“ oder den ikonischen Riesenaffen „King Kong“ erinnern. Elemente alter Attraktionen, wie zum Beispiel aus dem ehemaligen „Gremlins Invasion“ Ride, der Achterbahn „Cop Car Chase“ und den „Movie Magic Studios“ wurden ebenfalls in die neue Studio-Tour-Achterbahn integriert und somit neu zum Leben erweckt. Durch das einzigartige Zusammenspiel aus Achterbahn und Themenfahrt erleben die Studiobesucher während der rund zweiminütigen Experience nicht nur rasante und temporeiche Action wie in einem Blockbuster, sondern werden auch mit einer passenden Storyline direkt in die Welt des Films katapultiert und nehmen die begehrten Hauptrollen legendärer Hollywoodstreifen ein.

 

„Everything you can

imagine is real.“

Eine tragende Rolle bei der Umsetzung der neuen multidimensionalen Achterbahn von INTAMIN spielen die kreativen Köpfe von IMAscore und IMAmotion, die Leisure Expert Group, Wiebe Damstra und der renommierte Partner P&P Projects, der unter anderem bereits Projekte für Universal und Disney umgesetzt hat. Für die Umsetzung des neuen Großprojekts war das Movie-Park-Team sogar in den originalen Hollywood-Studios in Kalifornien unterwegs, um eine authentische Thematisierung zu gewährleisten.

So wurde beispielsweise das riesige Studiogate den weltberĂĽhmten Studios in Los Angeles nachempfunden und steigt nun samt neuem Wasserturm als Wahrzeichen in der Skyline des Parks empor.

Um auch musikalisch für Dramaturgie und Spannung zu sorgen, hat Movie Park Germany das renommierte Budapester Philharmonie-Orchester und einen 40-köpfigen Chor für Aufnahmen engagiert, welche die passende Atmosphäre zum Attraktions-Blockbuster beisteuern.

 

„Immersives Multimedia-Erlebnis!“

Das einmalige Konzept, bestehend aus Dark Ride und Achterbahn mit zwei Beschleunigungsstrecken vorwärts und rückwärts sowie eine 360-Grad-Drehplattform, sorgen für ein immersives Erlebnis mit faszinierenden Multimedia-Elementen. Das Drehbuch der neuen Attraktion begeistert mit einer Mischung aus Zukunftsvisionen und Nostalgie. Vor allem aber kommen langjährige Besucher des Parks bei diesem Ride auf ihre Kosten: Entlang des über 500 Meter langen Schienenparcours warten zahlreiche Easter Eggs darauf entdeckt zu werden, um die eine oder andere Kindheitserinnerung hervorzurufen. Großartig!

Abschließend möchten wir uns beim gesamten Movie-Park-Team für die erneute Zusammenarbeit und das damit verbundene Vertrauen herzlich bedanken. Seit vielen Jahren dürfen wir nun den Werdegang des Parks und die Fertigstellung neuer Attraktionen begleiten und darüber berichten. Die feierliche Eröffnung der MPG Studios setzt einen neuen Meilenstein und zeigt einmal mehr eindrucksvoll, was es im Movie Park mittlerweile bedeutet, eine Vision vollends zu verwirklichen. Den kreativen Köpfen des Parks ist es zweifelsohne gelungen, den unverwechselbaren Lifestyle Hollywoods zurück nach „Good old Germany“ zu bringen und inmitten des Movie Parks neu aufleben zu lassen. Ein Gefühl, welches an alte Zeiten erinnert, aber dennoch eine neue Ära einzuläuten scheint. Wir können dem Park für dieses neue Meisterwerk nur gratulieren und freuen uns schon jetzt auf eine filmreife Zukunft.

Im Moment sind die zahlreichen Set-Designer noch dabei, der Attraktion ihren letzten Schliff zu verleihen. Ab dem 23. Juni wird das neue Set dann für tägliche Besuchertouren freigegeben.