Bei sommerlichen Temperaturen ging es fĂŒr uns am vergangenen Samstag ins Phantasialand. Der warme Septembertag kam nicht nur uns sehr gelegen und so fĂŒllte sich der Park schon in den frĂŒhen Morgenstunden, so dass das Phantasialand seine Öffnungszeiten um eine Stunde verlĂ€ngerte. Unterm Strich fĂŒr uns ein perfekter Tag, um unsere neue Kamera bei strahlend blauen Himmel ausgiebig zu testen und weitere EindrĂŒcke fĂŒr unsere in KĂŒrze startende Videoreihe einzufangen. NatĂŒrlich wollen wir Euch unsere ersten SchnappschĂŒsse in 180° nicht vorenthalten und hoffen, dass sie Euch mindestens genauso gut gefallen, wie uns!
Nebenbei zeigen wir Euch noch die aktuellen VerĂ€nderungen und geben Euch eine Übersicht der gestrigen Wartezeiten.

Berlin:
Die beiden TĂŒrme auf dem Kaiserplatz, sowie die Fassade zur Mexicoseite wurden in den letzten Tagen mit weiteren, liebevoll gestalteten Laternen ausgestattet. Des Weiteren erstrahlen die Wasserbecken am und um den Wellenflug wieder in einem erfrischenden Blauton. Den Algen wurde anscheinend den Kampf angesagt, denn wie man unschwer riechen konnte, wird neuerdings mit Chlor die oft in Fankreisen diskutierte WasserqualitĂ€t aufrecht gehalten.