Von wegen Winterschlaf . . .

Auch wenn sich das Phantasialand aktuell in seiner Offseason befindet und der Park geschlossen ist, kann von einem Winterschlaf nicht die Rede sein. TagsĂŒber sind zahlreiche Mitarbeiter damit beschĂ€ftigt, den Park mit all seinen Meisterwerken auf die kommende Sommersaison (Startschuss ist der 24. MĂ€rz) vorzubereiten und am Abend öffnet das Fantissima Theater seine Pforten fĂŒr zahlreiche GĂ€ste. Auch die beiden Themenhotels, inklusive Bars und Restaurants, sind ĂŒbrigens wĂ€hrend der Winterpause geöffnet.

FĂŒr uns Anlass genug, um einem langgehegten und immer wieder aufgeschobenen Vorsatz nachzugehen: unser Erstbesuch im À-la-carte-Restaurant „Bantu“, welches im Hotel Matamba beheimatet ist. Das Lounge-Bar-Restaurant, ĂŒbrigens erbaut in Form einer traditionellen Lodge, kombiniert sĂŒdafrikanische Gaumenfreuden mit detailverliebter Gestaltung. Beide Komponenten ergeben ein exotisch außergewöhnliches Gesamterlebnis, welches uns rundum begeistert hat. Wir können Euch einen Besuch im „Bantu“ wĂ€rmstens empfehlen und ist fĂŒr uns in diesen Tagen DER Geheimtipp, um das Warten auf den Saisonstart zu verkĂŒrzen.😉

Die Neuheiten der Saison

Apropos Saisonstart: Wie bereits zu Beginn des Blogeintrags beschrieben, ist aktuell mĂ€chtig was los im Phantasialand. An allen Ecken und Enden des Parks wird fleißig gewerkelt. Bereits von außen lassen sich liebevolle Details und Verschönerungsarbeiten erahnen, die ab dem 24. MĂ€rz in ihrer Vollendung entdeckt werden wollen. Feinheiten, welche den Phantasialand-Meisterwerken neuen Glanz verleihen und sogar völlig neue Erlebnisse kreieren.

Im Folgenden möchten wir Euch die ersten Neuheiten und VerÀnderungen der kommenden Saison vorstellen und Euch einen kleinen Vorgeschmack auf das geben, was Euch demnÀchst erwarten wird.

 

D E E P  I N  A F R I C A

Bereits in den letzten Jahren wurde kontinuierlich an der Erneuerung der Felskulisse rund um den mehrfach ausgezeichneten Inverted-Coaster "Black Mamba" gearbeitet. Die Frischzellenkur fĂŒr das afrikanische Bergmassiv findet in diesem Jahr ihren vorlĂ€ufigen Höhepunkt: Momentan wird der großflĂ€chige Bereich rund um die Fahrfigur „Inclined Immelmann“ mit neuen Strukturen und kleinen FelsenhĂ€uschen aufgewertet. Ein gigantisches, in Stein gemeißeltes, Gesicht wird das Gesamtbild komplettieren und zukĂŒnftig am Fuße des Themenbereichs thronen. Und auch das Schluchtenareal unter dem „First Drop“ wird derzeit optisch angepasst.  

DarĂŒber hinaus bekommt der Eingangsbereich des Hotel Matamba einen neuen Anstrich und ist zurzeit eingerĂŒstet.

 

H O T E L  L I N G  B A O

Schon in den vergangenen Jahren wurde damit begonnen, dem asiatischen Vier-Sterne-Hotel "Ling Bao" einen neuen Anstrich zu verpassen. Neue Farbkombinationen und Ornamente kamen mit den Jahren hinzu und spendieren dem beliebten Themenhotel seither ein neues Gesicht. Nachdem die Lobby mit einem neuen Boden versehen und ein zentrales Deko-Element hinzugefĂŒgt worden ist, wird nun in den RĂ€umlichkeiten der beiden Restaurants „Bamboo“ und „Lu Chi“ gearbeitet.

|Wir sind gespannt, was uns zum Saisonstart an dieser Stelle erwartet und werden Euch in einem großen Blogeintrag, exklusiv die allerersten Bilder zeigen.

 

W I N T E R G A R T E N

Der neue Untertitel „Die Show zur Geisterstunde“ lĂ€sst erahnen, dass es im „Musarteum“ in diesem Jahr wieder neue Exponate und VerĂ€nderungen zu bestaunen gibt.

|Wir sind gespannt, was uns zum Saisonstart an dieser Stelle erwartet und werden Euch in einem großen Blogeintrag, exklusiv die allerersten Bilder zeigen.

 

S I L V E R A D O  T H E A T R E

Die mehrfach ausgezeichnete Show „JUMP“ wird in diesem Jahr ebenfalls ein Makeover erhalten. Neben bewĂ€hrten Acts und Show-Elementen, lĂ€sst der neue Beiname „Stunts under construction“ auf atemberaubende und waghalsige Stunts hoffen. Back to the roots? Viele Fans dĂŒrften sich ĂŒber die RĂŒckkehr des Stunt-Segments freuen, welches jahrelang Hauptbestandteil der beliebten Show-Formate wie „Beat of the Bronx“ oder „Street Xtreme“ bildete.

|Wir sind gespannt, was uns zum Saisonstart an dieser Stelle erwartet und werden Euch in einem großen Blogeintrag, exklusiv die allerersten Bilder zeigen.

 

„Bleibt neugierig!“

In nur wenigen Wochen ist es endlich soweit: Am 24. MĂ€rz öffnet Deutschlands bester Freizeitpark wieder seine Tore – wir können es kaum erwarten. Freut Euch am Tag der Eröffnung auf einen neuen Blogeintrag mit einer Vielzahl an Impressionen und EindrĂŒcken zu den Neuheiten. Wir schauen fĂŒr Euch dahin, wo andere aufhören und zeigen Euch die winzigen Details, die im Phantasialand den Unterschied machen.

Bis dahin,
Daniel & Sebastian