Nach einigen Wochen, hat es uns wieder ins Phantasialand gezogen.
Neben Impressionen der aktuellen Neuerungen und Baufortschritten, gibt es fĂŒr Euch in diesem "Vor Ort" Bericht erstmals einen Überblick der Wartezeiten im Park. Ein Service, der Euch ab sofort einen ungefĂ€hren Eindruck des vorhandenen Andrangs geben soll, um Euren nĂ€chsten Besuch optimal planen zu können!

Berlin:
Seit unserem letzten Besuch hat sich auf dem Berliner Kaiserplatz einiges getan!
Die Fassade zur Themenwelt Mexiko ist rasant in die Höhe gewachsen, unzÀhlige Details und Ornamente zieren die Mauern der Arkaden und das neue Eis Café Himmelreich verwöhnt seit kurzem die Besucher mit selbstgemachten EisspezialitÀten.
Auf die neue Attraktion Maus Au Chocolat hingegen mĂŒssen sich die Besucher des Phantasialands wohl noch ein wenig gedulden mĂŒssen. Zumindest ein Schild, was darauf hinweist, dass der interaktive 3D Darkride in KĂŒrze öffnet, sowie Ein - und Ausgang Schilder, wurden bereits angebracht. Vielleicht ein Zeichen, dass es wirklich bald so weit ist?!

Mexico:
Mit Hochdruck wird aktuell der neue GebĂ€udekomplex, welcher die beiden Themenwelten Berlin und Mexico voneinander trennt, der Plaza Mariachi entsprechend angepasst. GroßzĂŒgige Fenster und Bögen ermöglichen einen Ausblick in den jeweiligen Bereich und der mit in das GebĂ€ude integrierte Fiesta Snack bietet in absehbarer Zeit ganz unabhĂ€ngig vom Wetter, weitere PlĂ€tze, die zum Verweilen einladen werden.
Am Ende der Westernstadt steht ab sofort ein weiterer Snack zur VerfĂŒgung, der SpezialitĂ€ten vom Grill anbietet.