Auch wenn das Hauptaugenmerk derzeit auf der neu angekĂŒndigten Themenwelt "Rookburgh" liegt und man sich dem Hype um den ersten Flying Launch Coaster und gleichzeitig lĂ€ngsten Flying Coaster der Welt kaum entziehen kann, gibt es an vielen anderen Stellen des Parks immer wieder neue, liebevolle Details und VerĂ€nderungen, die entdeckt werden wollen. Sie bilden schlichtweg den Unterschied zu anderen Parks und bewegen uns dazu, immer und immer wieder zurĂŒckzukommen.

Da unser jĂŒngster spontan Kurztrip mindestens genauso Ereignis - wie facettenreich war, möchten wir mit Euch in Erinnerungen schwelgen und Euch in diesem Blogeintrag eine große Bandbreite an Impressionen und EindrĂŒcken prĂ€sentieren - Bilder sagen schließlich mehr als 1000 Worte.

|Phantastische Details und VerĂ€nderungen im Überblick:

- Die kleinen HĂ€uschen in Baumbergen, entlang des Mondsees, wurden liebevoll restauriert und mit zahlreichen kleinen Details aufgehĂŒbscht.

- Um den Mondsee herum und entlang der Fahrstrecke von Wakobato, wurden neue Dekoelemente installiert bzw. Altes neu in Szene gesetzt.

- Im Wasserhaus, am Ausgang von Wakobato gelegen, plĂ€tschert es wieder: Wassernebel sorgt hier an warmen Tagen fĂŒr eine angenehme AbkĂŒhlung und neue Accessoires werten das GebĂ€ude nun auf.

- "Der Schwan" bietet seinen GÀsten nun Chili Cheese Fries an. Dazu gibt es frische jalapeños. Unser Tipp: Unbedingt ausprobieren!

- Die WegfĂŒhrung zwischen dem Wuze-Town GebĂ€ude und dem Temple of the Nighthawk wurde mit zahlreichen Palmfarne verschönert.

- Der Eingangsbereich von Talocan hat nun eine Vielzahl an neuen Dekoelementen erhalten. So schmĂŒcken alte WeinfĂ€sser, Kakteen und ein alter Karren den ĂŒberdachten Anstellgang des Suspended Top Spins.

- Auch im Außenbereich von Talocan gibt es ein paar Neuerungen zu entdecken: VogelkĂ€fige und Papageien thronen ĂŒber den Ruinen des Tempels und verzierte Totenköpfe haben in den kleinen Nischen des Mauerwerks einen Unterschlupf gefunden.

- Im Tacana wurde ein neues Anstellgitter installiert.

- Die GĂ€rten in China Town wurden mit vielen neuen Pflanzen versehen und verleihen der Themenwelt noch mehr Farbe.