Real time web analytics, Heat map tracking

Frischzellenkur für das Phantasialand

Endlich ist es wieder soweit: Das Phantasialand öffnet heute nach der Winterpause wieder seine Pforten und präsentiert sich in diesem Jahr, nach umfangreichen Verschönerungsarbeiten, im völlig neuen Glanz!
Nach wochenlangem Warten, Rätselraten und wilden Spekulationen, rund um die Neuheiten der diesjährigen Saison, brechen wir heute, traditionell als erste Seite, das Schweigen und nehmen Euch mit auf einen Rundgang durch das Phantasialand, der unzählige Überraschungen und Highlights bereit halten wird.


● China Town

Bereits gegen Ende des vergangenen Jahres wurde damit begonnen, der Außenfassade des asiatischen Vier-Sterne-Hotels "Ling Bao" einen neuen Anstrich zu verpassen. Pünktlich zum Saisonstart sind die aufwändigen Renovierungs - und Verschönerungsarbeiten fertiggestellt worden und das Ergebnis ist wirklich beeindruckend! Neue Farbkombinationen und Ornamente zieren das Gebäude und spendieren dem beliebten Themenhotel ein neues Gesicht.

Des Weiteren wurde die Themenwelt China Town mit all ihren Palästen und Pavillons aufgehübscht und farblich an die angrenzende Hotelanlage angeglichen sowie mit neuem Bodenbelag und neu angelegten Gärten bzw. Beeten versehen.

Die wohl größte Überraschung in diesem Themenbereich erwartet die Besucher bei einer Fahrt mit der Geister Rikscha, welche nach vielen Jahren endlich die Aufmerksamkeit bekommen hat, auf die viele Fans schon lange hin gefiebert haben. Zwar beschränken sich die Veränderungen "nur" auf neue Kostüme der Geister und Dämonen, diese werten das Gesamterlebnis der ältesten Attraktion im Park aber enorm auf und sind definitiv eine Bereicherung für den Klassiker unter den Phantasialand-Meisterwerken!


● Berlin

Im unvergleichlichen Ambiente des Berliner Wintergarten-Theaters feierte heute die neue Premium-Show "MUSARTEUM - Eine Nacht im Museum" ihre große Premiere. Das Bühnenbild der langjährigen Sieben-Saga wurde für den Nachfolger als Museum umfunktioniert und mit einer Vielzahl an neuen Details ausgestattet.
Den Zuschauer erwartet eine phantastische Kombination aus meisterhafter Körperbeherrschung, traumhafter Vertikaltuch-Akrobatik sowie beschwingten Tanzchoreografien.

MUSARTEUM begeistert durch moderne und atemberaubende Inszenierungen und besticht den Zuschauer durch ein phantastisches und bildgewaltiges Gesamtpaket. Dieses außergewöhnliche Show-Erlebnis solltet ihr Euch nicht entgehen lassen!

Das Schauspielhaus beherbergt neben dem Leinwand-Abenteuer Pirates in 4D nun auch den Gästeservice und das neue Erlebnispass-Center.

Der Kaiserplatz wurde mit weiteren Details und Verzierungen versehen und hat an einigen Stellen einen neuen Anstrich erhalten.

● Mexico

Die massive Felslandschaft von CHIAPAS wurde entlang der Wegführung zwischen Berliner Arkadengang und Mexico erweitert und bietet gleichzeitig eine konsequente Trennung zwischen den beiden Themenwelten Mexico und Mystery.

Talocan erwartet seine Fahrgäste in diesem Jahr mit neuer, mitreißender Musik, welche das bereits bekannte Fahrprogramm untermalt und neu in Szene setzt.

In der Arena de Fiesta läuft auch in diesem Jahr die Eis-Show "Relight My Fire - Let´s get loud". Diese wurde mit neuen Inszenierungen, einem fast komplett neuem Cast aufgewertet und präsentiert sich so frisch und unterhaltsam, wie lange nicht mehr!

Die Tapas-Bar Cocorico hat zum Saisonstart neue Sanitäranlagen erhalten.
Aufgrund dieser sinnvollen Ergänzung, wurde der naheliegende Quickpass-Zugang von Talocan um wenige Meter versetzt.

● Deep in Africa

Nachdem im afrikanischen Themenbereich bereits im letzten Jahr umfangreiche Verschönerungsarbeiten stattgefunden haben, wurden diese nun kontinuierlich fortgeführt und das Endergebnis verleiht dem Bereich noch mehr Authentizität und Charme. So wurden in den vergangenen Wochen viele weitere, neue handgefertigte Dekorationen aus Kamerun angebracht und der Wartebereich der Black Mamba mit neuen Malereien und Details verziert. Des Weiteren wurde das Looping der "Schlangenkönigin" in der Winterpause neu lackiert.

● Klugheim / Mystery

Massive Basaltsäulen und gigantische Achterbahnschienen ragen in den Himmel und thronen über der weitläufigen Baustelle der zukünftigen Mystery Erweiterung namens Klugheim.
Einige Stellen im Park ermöglichen erste Aussichten auf das neue, heranwachsende Phantasialand-Meisterwerk, welches nicht nur die Herzen von Achterbahn-Fans höher schlagen lassen wird! Auch wenn bislang keine weiteren Details bekannt gegeben worden sind, steht eines fest: Klugheim wird gigantisch!

Ebenfalls im neuen Gewand erstrahlt in diesem Jahr River Quest. Die gewaltige Burganlage der beliebten Wasserattraktion wurde an vielen Stellen überarbeitet und durch vielen neue Gestaltungsideen verbessert. Der Wartebereich sowie das Stationsgebäude wurden ebenfalls überarbeitet und mit stimmigen Theming-Elementen bereichert.

Des Weiteren hat sowohl River Quest, als auch das Mystery Castle einen neuen, eigenen Soundtrack erhalten, welcher bei den beiden Klassikern für eine neue, geheimnisvolle Stimmung sorgt.  

Alle veröffentlichten Baustellenbilder wurden ausschließlich von öffentlich zugänglichen bzw. für jeden Phantasialand-Besucher, einsehbaren Stellen aus fotografiert. Es wurden zu keinem Zeitpunkt abgesperrte Bereiche betreten.

● Fantasy

Das Tal der Wuze wurde mit viel Farbe aufgefrischt und so stahlt der Würmling Express, der Taubenturm sowie der Wasserspielplatz Octowuzy im neuen Glanz!

Ein weiteres Highlight, welches aus der Frischzellenkur hervor geht und für viele Fans und Freunde des Phantasialand sicherlich eine kleine "Sensation" darstellt, ist der brandneue Soundtrack, welcher für die Dunkelachterbahn Temple of the Nighthawk produziert worden ist und den Flug auf dem Rücken des Nachtfalkens akustisch stark aufwertet und stimmungsvoll untermalt. Neue Lichteffekte am ersten Lift sowie neue Sitze in den Achterbahnzügen sind weitere Veränderungen, welche die Fahrt auf der längsten Dunkelachterbahn der Welt deutlich attraktiver gestalten.



Pin It